Aktuelles Soziales

Impfungen mit Novavax starten am Dienstag, 8. März, in Garbsen

Corona-Information für die Region Hannover

Corona-Impfung mit proteinbasiertem Vakzin ist mit und ohne Termin möglich

Region Hannover. Seit dem 20. Dezember ist der proteinbasierte Impfstoff der Firma Novavax in der EU zugelassen. Jetzt sind auch in Niedersachsen die ersten Dosen eingetroffen. Start für die Impfungen mit dem neuen Vakzin in der Region Hannover ist am Sonntag, 6. März, im Impfzentrum am Zoo. Drei Tage lang, von Sonntag bis Dienstag, 6. bis 8. März, werden im ehemaligen Regenwaldpanorama nicht Kinder geimpft, sondern Erwachsene, die aus Sorge vor den Nebenwirkungen der bisher verfügbaren Impfstoffe auf eine Impfung verzichtet haben. Die Öffnungszeiten bleiben für die Sonderaktion unverändert: Sonntag von 9 bis 17 Uhr, Montag und Dienstag von 12 bis 21 Uhr. Rund 1100 Menschen aus der Region hannover haben sich in den vergangenen Wochen über die Impfhotline des Landes auf die Liste derer setzen lassen, die sich mit Novavax impfen lassen wollen. Jetzt bekommen diese Menschen ihr Terminangebot für das Impfzentrum am Zoo.

Ab nächster Woche wird die Region Hannover zudem dezentral jeweils tageweise Impfangebote mit dem neuen Vakzin machen. „Wir werden an den entsprechenden Tagen keine anderen Impfstoffe im Angebot haben. Wir möchten auf keinen Fall das Risiko einer Verwechslung eingehen“, betont Marlene Graf, Leiterin des Fachbereichs Gesundheit der Region Hannover. „Eine Anmeldung ist nicht zwingend notwendig“, ergänzt Hergen-Herbert Scheve, ebenfalls Fachbereichsleiter, „die Impfung steht nicht nur denen offen, die bei der Hotline angerufen haben, sondern allen, die noch nicht geimpft sind.“

Die Terminübersicht für Impfungen mit Novavax vom 7. bis 11. März:

Garbsen
– Di, 10-16 Uhr, Immenweg 5, 30827 Garbsen
– Do 10-16 Uhr und 17.30-21 Uhr, Hérouville-St.-Clair-Platz 1-3, 30823 Garbsen

( Pressemitteilung der Region Hannover, Nr.: 098/2022 Hannover, 02.03.2022 )