Umweltschutz

Aktuelles Kommunales Kultur Soziales Umweltschutz
Jetzt zum Stadtradeln anmelden !
Aktionszeitraum startet dieses Jahr am 26. Ma.i   GARBSEN (stp). Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Wer radelt die meisten Kilometer in der Region Hannover? Das große Stadtradeln findet vom 26. Mai bis 15. Juni statt. „Ich setze voll auf die Garbsenerinnen und Garbsener: Gemeinsam können wir viel erreichen. Machen Sie mit!“, sagt Bürgermeister Claudio Provenzano. Der Aktionszeitraum bietet eine gute Gelegenheit, das Auto einmal mehr stehenzulassen und auf…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Garbsenerinnen und Garbsener bringen sich ein
Blau-Grüner-Ring: Stadt stellt Zwischenergebnisse der Entwicklungsstudie vor GARBSEN (stp). Der Stadtpark bietet ohne Zweifel als Naherholungsgebiet mit See eine besondere Aufenthaltsqualität. Der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün hat nun im Rahmen einer Öffentlichkeitsbeteiligung unter anderem erfragt, wie sich die Attraktivität noch steigern lassen könnte – insbesondere vor dem Hintergrund der anstehenden klimatischen Veränderungen. Unter anderem waren gestaltete Plätze direkt am Wasser Thema. „Mir ist es wichtig, diejenigen einzubeziehen, die es direkt…
Aktuelles Soziales Umweltschutz
Repair Café öffnet am 14. Mai wieder
Projekt findet in der Begegnungsstätte am Hérouville-St.-Clair-Platz statt. AUF DER HORST (stp). Das Repair Café der städtischen FreiwilligenAgentur öffnet am Dienstag, 14. Mai, wieder. In der Zeit von 17 bis 19 Uhr werden Garbsenerinnen und Garbsener in der Begegnungsstätte am Hérouville-St.-Clair-Platz 1-3 beim Reparieren defekter Geräte unterstützt. Die ehrenamtlichen Reparateure stehen für kleine Reparaturen an Elektrogeräten wie zum Beispiel Drucker, Wasserkocher oder Staubsauger, aber auch an Fahrrädern, Textilien und Möbeln…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Stadt gibt wieder kostenlose Blumensamen aus
„Garbsen blüht auf“: Insektenschutz ist das Ziel GARBSEN (stp). Die Stadt Garbsen stellt auch dieses Jahr wieder kostenfreies Saatgut zur Verfügung. Die Blumensaaten ermöglichen es den Garbsenerinnen und Garbsenern, ihre Vorgärten, Gärten und Balkone in bunte Blütenmeere zu verwandeln und gleichzeitig Bienen, Hummeln und anderen Insekten eine wichtige Nahrungsquelle zu bieten. „Machen Sie mit und schaffen Sie farbenfrohe Blumenwiesen“, sagt Bürgermeister Claudio Provenzano. Interessierte können das Saatgut am Dienstag, 7.…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Biotonne
AHA informiert: Rückmeldung bis 15. Mai möglich ! aha nimmt noch Änderungswünsche entgegenWer selbst kompostiert, kann die Biotonne abbestellen Die Abfallwirtschaft Region Hannover führt zum 01. August die Biotonne im gesamten Umland der Region Hannover ein. Noch bis 15. Mai können Kundinnen und Kunden Größenänderungen oder eine Abbestellung der kostenpflichtigen Biotonne bei Eigenkompostierung mitteilen. Wer sich bis zu diesem Datum nicht bei aha meldet, bekommt ab Juni 2024 die Biotonne…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Energietreff bietet Möglichkeit zu Information und Austausch
Themen sind Photovoltaik und Fördermöglichkeiten. GARBSEN (stp). Wie können erneuerbare Energien am besten im eigenen Haus genutzt werden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Auf diese und andere Fragen gibt es Antworten beim zweiten Energietreff der Stadt Garbsen am Dienstag, 7. Mai, um 17 Uhr im Rathaus. Auf Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Energietreffs stehen dieses Mal die Themen Photovoltaik und Fördermöglichkeiten im Vordergrund. Auch bei der Themenfestlegung für den…
Aktuelles Kommunales Kultur Umweltschutz
Frühstück mit Müllmonster schult Zweitklässler
Grundschüler lernen, Müll richtig zu trennen. GARBSEN (stp). Wie trenne ich Müll richtig? Dieser Frage sind die Kinder der zweiten Klassen der Grundschule Horst beim Müllmonster-Frühstück auf den Grund gegangen. Bei einem gemeinsamen Frühstück im Klassenzimmer entstand zunächst ein kleiner Müllberg, den die Schülerinnen und Schüler anschließend gemeinsam mit Bürgermeister Claudio Provenzano sowie Randi Diestel und Maike Barsties aus dem städtischen Team Umwelt und Stadtgrün sortiert und entsorgt haben. „Müll…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Djenabou Diallo Hartmann: Niedersachsen bringt innovative Strategien für besseres Wassermanagement voran
Region Hannover. In ganz Niedersachsen setzen sich Kommunen dafür ein, künftig ressourcenschonender mit Wasser umzugehen. Um ein besseres Wassermanagement voranzubringen und die Kommunen besser für die Herausforderungen der Klimakrise zu wappnen, fördert die rot-grüne Landesregierung lokale Projekte in 21 Kommunen Niedersachsens. „Wir haben es gerade in Niedersachsen immer häufiger mit Dürrephasen und ebenso vermehrten Hochwasserereignissen zu tun. Deswegen sind die Potenziale für ein intelligentes Wassermanagement riesig“, sagt dazu die grüne Landtagsabgeordnete…
Aktuelles Kommunales Soziales Sport Umweltschutz
Stadt bietet neue Radwegekarte an
Großer Übersichtsplan hilft beim Vorbereiten von Fahrradtouren. GARBSEN (stp). Wegen der großen Nachfrage hat die Stadt Garbsen ihre Radwegekarte neu aufgelegt. Auch dieses Mal ist ein großer Stadtplan dabei, auf dem die Routen eingezeichnet sind. „Wir wollen für mehr Freude am Fahrradfahren in Garbsen sorgen. Womöglich lässt sich der eine oder andere sogar neu fürs Rad fahren begeistern“, sagt Bürgermeister Claudio Provenzano. Die Fahrradwege in den Stadtteilen sind mit 300…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Energierundgänge offenbaren erste Einsparpotenziale
Schülerinnen und Schüler engagieren sich für Klimaschutz GARBSEN (stp). Was lässt sich optimieren, um mehr Klimaschutz zu erreichen? – Unter dieser Fragestellung haben sich Schülerinnen und Schülern im Projekt „Energiesparmodelle an Garbsener Schulen“  das eigene Klassenzimmer sowie die Schule unter die Lupe genommen. Die Klimaschutzagentur Region Hannover leitete die Energierundgänge an insgesamt sechs Schulen und lieferte viele nützliche Tipps. Begleitend mit dabei von der Stadt Garbsen waren Mitarbeiterinnen der Abteilung…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Blau-Grüner-Ring: Öffentlichkeitsbeteiligung geht in die nächste Runde
Die Zukunft der Parkanlagen ist am 23. April Thema  |  Anmeldung ab sofort möglich GARBSEN (stp). Die Stadt Garbsen setzt die Öffentlichkeitsbeteiligung zum Blau-Grünen-Ring fort. Interessierte haben am Dienstag, 23. April, ab 18 Uhr wieder Gelegenheit, ihre Anregungen einzubringen.  Für die Veranstaltung im Ratssaal des Rathauses ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung erforderlich. „Wir hoffen auf eine rege Teilnahme“, sagt Bürgermeister Claudio Provenzano. Der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün wird an…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Repair Café feiert am 9. April zehnjähriges Bestehen
In der Begegnungsstätte am Hérouville-St.-Clair-Platz gibt es kleine Überraschungen. AUF DER HORST (stp). Im April 2014 hat das ehrenamtlich getragene Projekt Repair Café der FreiwilligenAgentur das erste Mal seine Türen in der Begegnungsstätte am Hérouville-St.-Clair-Platz geöffnet. Nun freut sich das Team, das zehnjährige Bestehen am Dienstag, 9. April, mit den Besucherinnen und Besuchern feiern zu können. Zusätzlich zum bekannten Reparaturangebot wird es kleine Überraschungen geben. Eröffnet wird die kleine Feierstunde…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Stadt Garbsen fördert wieder Solaranlagen für den Balkon
Beantragung ab 1. April möglich GARBSEN (stp). Weil das Balkonsolar-Förderprogramm der Stadt Garbsen 2023 regen Zuspruch gefunden hat, wird es 2024 neu aufgelegt. Die Stadt Garbsen fördert ab dem 1. April Balkonsolaranlagen in Form eines Festzuschusses in Höhe von 200 Euro je Antrag. „Wir freuen uns über viele Interessierte, die den Trend mitmachen wollen. Wichtig zu beachten: Erst ab April ist eine Antragstellung möglich“, sagt Bürgermeister Claudio Provenzano. 40.000 Euro…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
7.000 Quadratmeter Blühstreifen haben bereits einen Paten gefunden
Noch bis Ende März können sich Interessierte bewerben GARBSEN (stp). Für die Aktion Blühstreifen-Patenschaft haben sich in diesem Jahr bislang 70 Interessierte gefunden. Schon jetzt können damit 7.000 Quadratmeter bepflanzt werden. „Noch bis Ende März ist eine Teilnahme möglich – melden auch Sie sich zu dieser beliebten Umweltaktion an“, wirbt Bürgermeister Claudio Provenzano. Angesichts des anhaltenden Rückgangs der Artenvielfalt in der Natur möchte die Stadt Garbsen erneut ein positives Zeichen…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Balkonkraftwerke
Grüne informieren über die Möglichkeiten der Einrichtung am Mittwoch, 13.03.2024, um 18 Uhr Die Stadt Garbsen wird ab dem 1. April 2024 erneut die Anschaffung von Balkonkraftwerken finanziell fördern. Wir Grüne haben im Stadtrat zuvor für diesen Antrag gestimmt. Davon profitieren nun erneut die Bürger*innen spürbar. Diesen Anlass und das nach wie vor ungebrochene Interesse an den Mini-Solar-Anlagen greifen wir Grüne auf und veranstalten erneut einen kurzweiligen Infoabend. Eingeladen sind…
Aktuelles Kommunales Soziales Umweltschutz
Wertstoffinsel wird mit Überwachungskamera ausgestattet
Stadt Garbsen geht entschlossen gegen Müllsünder vor. BERENBOSTEL (stp). An der Wertstoffinsel Am Hechtkamp in Berenbostel wird in den nächsten Tagen eine Überwachungskamera installiert. Mittels Videotechnik können städtische Mitarbeitende dann in Echtzeit die Wertstoffinsel überwachen, um illegale Müllentsorgung auf frischer Tat erkennen und verhindern zu können. Der Sichtbereich der Kamera soll auf die Wertstoffinsel beschränkt werden, sodass keine Gebäude, Straßen oder Gehwege überwacht werden, um den hohen datenschutzrechtlichen Anforderungen zu…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Radwege am Mittellandkanal sollen ausgebaut werden
Regionspräsident und Bürgermeister unterzeichnen Vereinbarung GARBSEN (stp). Gute Neuigkeiten für alle, die gern mit dem Fahrrad am Mittellandkanal unterwegs sind: Die Region Hannover will die dortigen Betriebswege asphaltieren und verbreitern, um die Attraktivität als Radverkehrsverbindung zu erhöhen. Das Millionenprojekt wird aktuell geplant und soll bis voraussichtlich 2027 abgeschlossen sein. Heute haben Regionspräsident Steffen Krach und Bürgermeister Claudio Provenzano eine Vereinbarung unterzeichnet, die den Anschluss an das Garbsener Radverkehrsnetz besiegelt. „Die…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Naturgärten-Ausstellung in der Rathaushalle eröffnet
Anleitung zur naturnahen Gartenumgestaltung bis 23. Februar zu sehen GARBSEN (stp). In der Rathaushalle ist ab sofort die Wanderausstellung „Schritte zum Naturgarten – Leben wieder leben lassen“ zu sehen. „Wir möchten lokales Handeln fördern und damit globale Verantwortung übernehmen“, sagt Bürgermeister Claudio Provenzano. Als Bestandteil der Informations- und Sensibilisierungskampagne „Mehr Natur statt Schottergärten“ gibt die Ausstellung viele nützliche Tipps. Sie kann bis zum 23. Februar besucht werden. Die Ausstellung zeigt,…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Möchten Sie uns helfen, Amphibien zu retten?
Amphibienwanderung 2024 Es dauert nicht mehr lange, dann erwachen die Amphibien aus ihrer Winterstarre und haben nur ein Ziel: Das Erreichen ihrer Laichgewässer! In diesen sind sie selbst geboren und möchten sich dort vermehren. Auf dieser Frühjahreswanderung müssen die Tiere häufig Straßen überqueren. Aufgrund der noch kühlen Temperaturen sind die Lurche jedoch noch sehr träge unterwegs. Sie haben meistens keine Chance, die stark befahrenen Straßen lebend zu meistern. Wir retten…
Aktuelles Umweltschutz
Stadtbibliothek bietet Eichhörnchenhaus-Bastelaktion an
Kinder können im Februar und März mitmachen. GARBSEN (stp). Im Februar und März bietet die Stadtbibliothek Kindern die Möglichkeit, unter Anleitung ein Haus für Eichhörnchen für den eigenen Garten zu bauen. Bei der sogenannten Kobel-Bastelaktion sind Acht- bis Zwölfjährige willkommen. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Mitarbeiter der Servicebetriebe der Stadt Garbsen haben bereits das Holz für den Bausatz zugesägt. Die Kinder nageln die Teile mit dem Hammer zusammen…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Erfolgreicher Auftakt: Bürgermeister eröffnet neues Format
Energietreff unterstützt Hausbesitzer beim Werterhalt und Energiesparen GARBSEN (stp). Am gestrigen Abend fand im Ratssaal sowie gleichzeitig online der erste Energietreff statt, ein Service-Angebot der Stadt an ihre Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer. Das Projekt zielt darauf ab, den Werterhalt der Häuser zu unterstützen und steigenden Energiekosten entgegenzuwirken. Bürgermeister Claudio Provenzano begrüßte die Gäste mit den einladenden Worten: „Seien Sie uns willkommen und bringen Sie sich ein!“. Ebenfalls anwesend waren Simon Bauermeister,…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Umweltprojekt Blühstreifen-Patenschaften wird fortgesetzt
Bürger, Unternehmen und Gewerbetreibende können sich aktiv am Naturschutz beteiligen. GARBSEN (stp). Die Stadt Garbsen bietet auch in diesem Jahr die Möglichkeit an, eine Blühstreifen-Patenschaft zu übernehmen. „Angesichts des anhaltenden Rückgangs der Artenvielfalt möchten wir erneut ein positives Zeichen für den Umweltschutz setzen“, sagt Bürgermeister Claudio Provenzano zur Fortsetzung der beliebten Aktion. „Es ist uns wichtig, weiter auf die kritische Situation der lokalen Flora und Fauna aufmerksam zu machen“, so…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Beim ersten Energietreff geht es unter anderem um Wärmepumpen
Experte informiert und beantwortet Fragen GARBSEN (stp). Energieberater Wolfgang Fanck steht Interessierten beim ersten Energietreff der Stadt Garbsen Rede und Antwort. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 8. Februar, ab 17 Uhr statt und kann auch online mitverfolgt werden. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung per E-Mail an klimaundumwelt@garbsen.de wird gebeten. Mit dabei ist auch Bürgermeister Claudio Provenzano. Energieberater Fanck wird unter anderem erläutern, wie eine Wärmepumpe funktioniert und welche verschiedenen…
Aktuelles Umweltschutz
Umgestaltung des Hérouville-St.-Clair-Platzes steht bevor
Flächen werden entsiegelt   |  An den Klimawandel angepasste Baumarten werden gepflanzt AUF DER HORST (stp). Auf dem Hérouville-St.-Clair-Platz beginnt in Kürze die Umgestaltung. Der Platz soll in Teilbereichen entsiegelt werden. Ein weiteres Ziel ist, den Begrünungsanteil signifikant zu steigern. Unter anderem sollen an den Klimawandel angepasste Baumarten gepflanzt sowie neue Strauch- und Unterpflanzungen erfolgen. Zunächst wird einiges von der bisherigen Bepflanzung entfernt, unter anderem sechs kleinere Bäume und einige Sträucher.…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Blau-Grüner-Ring: Stadt Garbsen plant Öffentlichkeitsbeteiligung
Grünraum soll attraktiver werden | Einbringen von Ideen erwünscht GARBSEN (stp). Wie könnte man öffentlichen Grünraum als lebendigen, gesellschaftlichen Mittelpunkt der Stadt stärken? Unter dieser Fragestellung steht eine Öffentlichkeitsbeteiligung der Stadt Garbsen. Jeder, der seine Ideen einbringen möchte, ist am Montag, 5. Februar, um 18 Uhr in Raum D.2.01 im Rathaus willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Unter den Bedingungen des Klimawandels geht es um eine Aufwertung und Ergänzung der…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Stadt Garbsen bietet ersten Energietreff für 8. Februar an
Auf dem Weg zur Umsetzung Antworten vom Profi erhalten GARBSEN (stp). Mit dem neuen Format der Energietreffs wird in der Stadt Garbsen eine Informationsmöglichkeit für Ratsuchende rund um das Thema Gebäudemodernisierung geschaffen. Das neue Beratungsangebot findet ab jetzt regelmäßig im Ratssaal des Rathauses in hybrider Form statt – erstmalig am Donnerstag, 8. Februar, ab 17 Uhr. Das Format löst die Nachhaltigkeitsforen ab und wird von Bürgermeister Claudio Provenzano eröffnet. Die…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Tannenbaumabholung in Garbsen
aha holt Weihnachtsbäume in der Region ab. Zwischen dem 8. und 19. Januar 2024 nimmt die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) aussortierte Weihnachtsbäume an den Bioabfuhrtagen mit. Wer seinen Baum von aha abholen lassen möchte, legt ihn einfach am jeweiligen Abfuhrtag abgeschmückt an den Gehweg. Vor dem 8. Januar bereitgestellte Bäume werden nicht mitgenommen. Große Bäume müssen gekürzt werden, damit sie in die Müllfahrzeuge passen. Eine Länge von 1,50 Meter darf…
Aktuelles Kommunales Soziales Umweltschutz
Repair Café öffnet am 9. Januar
Projekt findet in den Räumen der Silvanusgemeinde statt. Das Repair Café der städtischen FreiwilligenAgentur öffnet das nächste Mal am Dienstag, 9. Januar, von 17 bis 19 Uhr. Dank der Kooperation mit der evangelisch-lutherischen Silvanusgemeinde wird das bekannte Ehrenamtsprojekt derzeit in den dortigen Räumlichkeiten durchgeführt. Das Repair Café unterstützt Interessierte beim Reparieren defekter Geräte und leistet damit einen wertvollen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit. Die ehrenamtlichen Reparateure stehen für kleine Reparaturen an…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
aha holt Weihnachtsbäume ab
Abholtage sind die jeweiligen Bioabfuhrtage. Zwischen dem 8. und 19. Januar 2024 nimmt die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) aussortierte Weihnachtsbäume an den Bioabfuhrtagen im Umland der Region Hannover mit. Wer seinen Baum von aha abholen lassen möchte, legt ihn einfach am jeweiligen Abfuhrtag abgeschmückt an den Gehweg. Vor dem 8. Januar bereitgestellte Bäume werden nicht mitgenommen. Große Bäume müssen gekürzt werden, damit sie in die Müllfahrzeuge passen. Eine Länge von…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
LeineNetz fragt nach Gas- und Stromverbrauch
Selbstablesung soll zum 31. Dezember 2023 erfolgen. Garbsen, 13.12.2023. Zum Jahresende steht für die meisten Haushalte in Garbsen wieder die Ablesung der Zählerstände für Erdgas und Strom an. Hierzu versendet der Netzbetreiber LeineNetz – eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Garbsen und Neustadt – ab nächsten Mittwoch, 20. Dezember 2023, ein Infoschreiben mit den Ablesekarten per Post an die Haushalte. In dem Schreiben wird auch erklärt, wie die Selbstablesung erfolgt und was…
Aktuelles Umweltschutz
Djenabou Diallo Hartmann: Niedersachsen wird Vorreiter beim Klimaschutz
Region Hannover. Der niedersächsische Landtag hat mit den Stimmen von SPD und Grünen das neue Klimagesetz des Landes verabschiedet. „Das Klimagesetz ist eines der wichtigsten Gesetze dieser Legislaturperiode. Niedersachsen wird mit diesem Gesetz beim Klimaschutz eine Vorreiterrolle einnehmen. Wir wollen, dass das Land, seine Gesellschaft und Wirtschaft nicht erst 2045, sondern schon 2040 klimaneutral sind. Dafür setzen wir uns ehrgeizige Klimaschutzziele“, sagt dazu die Landtagsabgeordnete Diallo Hartmann aus der Region Hannover. Herausgekommen sei…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Weihnachten und Neujahr geänderte Müllabfuhr
Abfälle und Wertstoffe werden zuverlässig abgeholt– Alle Jahre wieder fallen die Feiertage im Dezember und zu Beginn des neuen Jahres auch auf Werktage. Da die beiden Weihnachtsfeiertage in diesem Jahr auf einen Montag und Dienstag fallen, kann die Abholung von Abfällen und Wertstoffen an diesen Tagen nicht erfolgen. Die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) bietet trotzdem eine verlässliche und kundenfreundliche Regelung zur Abholung von Abfällen und Wertstoffen an. Die Abfallentsorgung am…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Schottergärten: Informationsveranstaltung verdeutlicht Nachteile und zeigt sinnvolle Alternativen auf
Spannende Vorträge führen zu munterer Diskussion zum Thema „Mehr Natur im Garten“. GARBSEN (stp). Das Thema Schottergärten und wie sich diese naturnah und umweltfreundlich umgestalten lassen, ist für die Garbsenerinnen und Garbsener von großem Interesse. Das zeigte die Informationsveranstaltung der Stadt Garbsen in der IGS. „Wir haben festgestellt, dass viele die unzähligen Nachteile von Schottergärten nicht kennen“, erläuterte Bürgermeister Claudio Provenzano. Daher habe die Stadt eine Sensibilisierungs- und Informationskampagne gestartet.…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Klimaneutrale Verwaltung 2035: Fahrplan für Gebäudesanierungen steht
PV-Leistung auf Regionsdächern wird bis 2025 vervierfacht. Region Hannover. Bis 2035 soll der Gebäudebestand der Regionsverwaltung klimaneutral werden – das hat die Regionsversammlung im Dezember 2022 beschlossen. Dass dieses Ziel erreichbar ist, hatte eine Studie des siz energieplus, einem An-Institut der TU Braunschweig, einige Monate zuvor bestätigt. Heute hat die Verwaltung die Planungen zur Umsetzung des Vorhabens im Ausschuss für Organisation, Personal, Finanzen und Digitalisierung vorgestellt.„Zwei Gebäudegruppen haben erste Priorität.…
Aktuelles Umweltschutz
Gericht setzt Vollzug von Genehmigung zur Wolfstötung aus
Region Hannover setzt auf Neuregelungen der Umweltministerkonferenz. Region Hannover. Das Verwaltungsgericht Hannover hat die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs gegen die Ausnahmegenehmigung zur Entnahme eines Wolfes wiederhergestellt. Damit folgt das Gericht dem Antrag einer Naturschutzvereinigung. Der Vollzug der Genehmigung bleibt ausgesetzt und das Tier, für welches die Ausnahmegenehmigung ausgestellt wurde, darf vorerst nicht bejagt werden. „Die Gerichtsentscheidung zeigt, dass die Rechtsgrundlage für die Entnahme von Wölfen dringend verbessert werden muss. Aktuell…
Aktuelles Umweltschutz
Ratsschule: Anbau in Holzmodul-Bauweise nimmt Formen an
Großzügiger Neubau bietet Platz für vier Klassenräume BERENBOSTEL (stp). Der Interimspavillon an der Ratsschule hat bald ausgedient: Der großzügige zweigeschossige Erweiterungsanbau, der vier weiteren Klassenräumen Platz bietet, nimmt Formen an. „Die mobile Holzmodul-Bauweise sorgt nicht nur für raschen Fortschritt, sondern später auch für ein besonders gutes Raumklima“, sagt Bürgermeister Claudio Provenzano. „Und besonders nachhaltig ist sie auch noch“, ergänzt Projektleiter Andreas Liesecke aus der Hochbauabteilung. Die einzelnen Module werden im…
Aktuelles Umweltschutz
„Wasserdialog“ im Zeichen des Klimawandels: Welche Gefahren gehen in der Region Hannover von Starkregen und Hochwasser aus?
Öffentliche Fachveranstaltung am Montag, 4. Dezember 2024, im Regionshaus Region Hannover. Als Folge des Klimawandels steigt auch in der Region Hannover die Wahrscheinlichkeit für häufiger auftretende Hochwasser und durch Starkniederschläge ausgelöste Überschwemmungen. Diese Ereignisse können zu jeder Jahreszeit auftreten. Welche Gefahren Extremwetterereignisse mit sich bringen und welche Vorbereitungen für den Ernstfall getroffen werden können, werden am Montag, 4. Dezember 2023, im Regionshaus Fachleute vortragen. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 13.30…
Aktuelles Umweltschutz
Für das Miteinander am Steinhuder Meer: Kodex unterzeichnet
Naturpark Steinhuder Meer. Gemeinschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit für den größten Binnensee Niedersachsens: Im Rahmen der 13. Steinhuder Meer Konferenz haben heute (24. November) Frauke Patzke, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Leine-Weser, Jens Palandt, Dezernent für Umwelt, Klima, Planung und Bauen der Region Hannover, Bürgermeister Carsten Piellusch aus Wunstorf sowie Vertreter*innen von Vereinen, Tourismus und Institutionen rund um das Steinhuder Meer den Kodex Steinhuder Meer unterzeichnet. „Unsere oberste Priorität muss es sein,…
Aktuelles Umweltschutz
Windenergie-Beteiligungsverfahren startet am 23. November
Regionspolitik hat grünes Licht gegeben, nun sind Bürger*innen gefragt Region Hannover/Hannover. Nun geht es in die nächste Phase. Nachdem neben den Fachausschüssen auch der Regionsausschuss grünes Licht für das Beteiligungsverfahren zur 5. Änderung des Regionalen Rahmenordnungsprogramms (RROP) gegeben haben, kommen nun die Bürger*innen ins Spiel. Ab Donnerstag, den 23. November 2023 können alle Unterlagen zur Windenergie-Neuplanung bis zum 12. Januar 2024 im Service Center der Region Hannover, Hildesheimer Straße 20,…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Naturpark Steinhuder Meer: „Klima: Wandel, Anpassung, Chancen“
13. Steinhuder Meer Konferenz am 24. November 2023 im Schloss Landestrost –14 Uhr: Vorstellung und Unterzeichnung des „Kodex Steinhuder Meer“ Naturpark Steinhuder Meer. Der Klimawandel spart den Naturpark Steinhuder Meer nicht aus. Die Auswirkungen der steigenden Jahresmitteltemperaturen sind in den vergangenen Jahren nicht nur durch den Wasserstand im Meer deutlich sichtbar geworden. Klar ist auch: Der Klimawandel ist ein globales Problem, aber gehandelt werden muss vor Ort. „Klima: Wandel, Anpassung,…
Aktuelles Soziales Umweltschutz
Repair Café öffnet am 12. Dezember
Projekt findet in den Räumen der Silvanusgemeinde statt ( Berenbostel, Kronsberg ). GARBSEN (stp). Das Repair Café öffnet das nächste Mal am Dienstag, 12. Dezember, von 17 bis 19 Uhr. Dank der Kooperation mit der evangelisch-lutherischen Silvanusgemeinde wird das bekannte Ehrenamtsprojekt derzeit in den dortigen Räumlichkeiten durchgeführt. Das Repair Café der städtischen FreiwilligenAgentur unterstützt Interessierte beim Reparieren defekter Geräte und leistet damit einen wertvollen Beitrag für mehr Nachhaltigkeit. Die ehrenamtlichen…
Aktuelles Blaulicht Umweltschutz
“Wir wollen weiter sammeln !”
Clean up-Pojekt in der Kita an der Calenberger Straße könnte nach Meinung der Kinder fortgesetzt werden. Bürgermeister und Klimaschutzmanagerin überreichen Siegprämie. GARBSEN (stp). Auch die Kleinsten können Großes schaffen: Bei der städtischen Müllsammelaktion „CleanUp!“ haben die Gruppen Frechdachse und Wühlmäuse der Kindertagesstätte Calenberger Straße mehr als 23,9 Kilogramm Müll gesammelt. Damit haben sie den ersten Platz erreicht. „Das ist ein toller Einsatz für die Umwelt und für die Mitmenschen“, lobt…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Stadt informiert über Umgestaltung von versiegelten Gärten
Motto von Informationsveranstaltung lautet „Mehr Natur statt Schottergärten“ GARBSEN (stp). Wer seinen Garten neu oder einen versiegelten Garten umgestalten möchte, ist am Dienstag, 5. Dezember, bei der Informationsveranstaltung der Stadt Garbsen zum Thema Schottergärten richtig. Im Forum der IGS Garbsen, Meyenfelder Straße 8-16, gibt es unter dem Motto „Mehr Natur statt Schottergärten“ ab 18 Uhr einen Fachvortrag und viele Tipps für naturnahe Gärten. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Eine…
Aktuelles Umweltschutz
Straße Auf dem Kronsberg wird bepflanzt
Beete erhalten Bäume, Stauden und Blumenzwiebeln BERENBOSTEL (stp). Mitte dieser Woche beginnen die Pflanzarbeiten in der Straße Auf dem Kronsberg, nachdem die Straßenarbeiten jetzt abgeschlossen sind. Die vorbereiteten Beete werden vielseitig gestaltet. Für die Arbeiten sind rund zwei Wochen vorgesehen. Insgesamt werden 32 Bäume gepflanzt, darunter Eichen, Ahorne und Magnolien. An den Aufenthaltsbereichen gegenüber des Altersheims und an der Wilhelm-Reime-Straße sieht das Pflanzkonzept eine Mischung aus Rosen, Gräsern, Stauden und…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Auch wichtig für Garbsener Wasserverband: Wasserrechtsverfahren Fuhrberger Feld: Beteiligung startet.
enercity beantragt Entnahme von 41 Millionen Kubikmetern Grundwasser im Jahr. Region Hannover/Landkreis Celle/Landkreis Heidekreis. Die enercity AG hat bei der Region Hannover als zuständiger Unterer Wasserbehörde einen Antrag auf Genehmigung einer jährlichen Entnahme von 41 Millionen Kubikmetern Grundwasser aus dem Fuhrberger Feld gestellt. Die Entnahme dient der Trinkwasserversorgung der Stadt Hannover und mehrerer Umlandkommunen. Aufgrund der beantragten Entnahmemenge wird die Öffentlichkeit am Genehmigungsverfahren beteiligt. Die Antragsunterlagen sind bis einschließlich 5.…
Aktuelles Soziales Umweltschutz
Drachengruppe von Corpus Christi sammelt den meisten Müll
CleanUp!: Bürgermeister überreicht Siegprämie an Hortkinder. GARBSEN (stp). Mehr als 80 Kilogramm Müll hat die Drachengruppe des katholischen Familienzentrums Corpus Christi während der städtischen Müllsammelaktion „CleanUp!“ gesammelt. Diese beachtliche Menge beschert ihr den ersten Platz in der Kategorie „Schule und Hort“. Bürgermeister Claudio Provenzano überreichte nun zur Anerkennung eine Urkunde und 400 Euro Preisgeld. „Das ist ein beachtlicher Einsatz für die Umwelt und ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität…
Aktuelles Umweltschutz
Biotonne – aha verlängert Rückmeldefrist
Änderungswünsche sind auch weiterhin möglichWer selbst kompostiert, kann die Biotonne abbestellen Die kostenpflichtige Biotonne, die in der Stadt Hannover seit vielen Jahren etabliert ist und ab dem 01. August 2024 die Biosäcke im Umland ablöst, kommt nach Einschätzung der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) weiterhin gut an. Jetzt hat der Entsorger zudem die Rückmeldefrist für Änderungswünsche im Zusammenhang mit der Biotonne verlängert. Kundinnen und Kunden können Größenänderungen oder eine Abbestellung bei…
Aktuelles Soziales Umweltschutz
Orangenaktion “Süß statt Bitter” 2023
Orangen gehören zum Winter und zur Weihnachtszeit. Aus Italiens Süden kommen sie nach Deutschland. Auf Kalabriens Obstfeldern arbeiten rund 2.500 afrikanische Wanderarbeiter als Erntehelfer oft unter prekären Bedingungen. Der Verein „SOS Rosarno“ sucht den direkten Kontakt zwischen Obstbauern, Arbeitern und Einkaufsgemeinschaften, damit alle einen fairen Preis erhalten. Diese fair und ökologisch produzierten Orangen von Italiens Südspitze können Sie diesen Winter über die Ehrenamtlichen der Steuerungsgruppe Fairtrade bestellen. Auf Kalabiens Obstfeldern…
Aktuelles Blaulicht Soziales Umweltschutz
Kidsspot 2023: Kinder untersuchen ihren Stadtteil
Heitlingen und Stelingen wurden auf ihre Kinderfreundlichkeit überprüft. Fünf Tage lang wanderten acht Kinder aus Heitlingen und Stelingen durch ihre Stadtteile und dokumentierten mit Fotos und Videos z.B. den Zustand der vorhandenen Spielplätze, fanden schöne, aber auch gefährliche Orte und bauten zum Abschluss ihre Traumspielplätze. Im Rahmen einer Präsentation stellten die Kinder und ihre Betreuerinnen selbstbewusst und mit viel Humor die Ergebnisse den Eltern und der Stadtverwaltung vor. Bürgermeister Provenzano,…
Aktuelles Kommunales Umweltschutz
Thomas Schwarz soll bis Ende 2025 aha-Geschäftsführer bleiben
Verbandsversammlung schlägt politischen Gremien Vertragsverlängerung vor. Region Hannover. Thomas Schwarz soll bis Ende 2025 Geschäftsführer des Zweckverbands Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) bleiben. Die Verbandsversammlung schlägt den politischen Gremien der Region Hannover vor, den Vertrag des 63-Jährigen zu verlängern. Maik Renneberg bleibt stellvertretender Geschäftsführer.Ursprünglich war vorgesehen, dass Thomas Schwarz seine Arbeit mit dem Auslaufen des bestehenden Vertrages am 31. März 2024 beendet. Jens Palandt, Umweltdezernent der Region Hannover und Vorsitzender der…