Aktuelles Soziales Sport

Mitternachtsport startet wieder in den Kepler-Hallen

Mitternachtssport startet am 19.11.2022

Nicht nur Fußball sorgt bis zur Geisterstunde für Spaß.

GARBSEN (stp). Fußball, Basketball, Tischtennis und jede Menge Spaß zu vorgerückter Stunde: Nach der coronabedingten Pause beginnt am Sonnabend, 19. November, um 20 Uhr die Reihe Mitternachtssport wieder in den Sporthallen des Johannes-Kepler-Gymnasiums. Bei den bisherigen mehr als 100 Terminen nahmen regelmäßig 150 bis 200 Jugendliche aus Garbsen teil.

Das Projekt wird vom Präventionsrat Garbsen gefördert, läuft seit dem Jahr 2000 und gilt als Erfolgsmodell. Der Mitternachtsport bietet Jugendlichen aus dem Garbsener Stadtgebiet in Herbst und im Winter einmal im Monat in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag von 20 bis 24 Uhr ein attraktives Sportangebot. Bei der von Polizei, Mobiler Jugendarbeit, Projekt X, dem Schulzentrum I und der Kirchengemeinde St. Raphael organisierten Veranstaltung stehen das Gemeinschaftserlebnis und die Integration im Vordergrund. Die Anmeldung für das Fußballturnier ist jeweils am Veranstaltungstermin ab 19.50 Uhr vor Ort möglich. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich und bewusst nur an Jugendliche aus Garbsen.

Die weiteren Termine in dieser Saison sind 17. Dezember, 14. Januar, 11. Februar und 11. März. Nähere Informationen zum Projekt Mitternachtsport gibt es bei Markus Heuer unter Telefon (0 51 31) 7 07 5 72 sowie nach einer E-Mail an Markus.Heuer@garbsen.de.